Serie Digitalmedizin: Videosprechstunde und Telekonsil – Mittel gegen die Unterversorgung

Telemedizinische Leistungen sind rechtlich erlaubt, werden regulär nach EBM vergütet und bieten digitale Lösungen für die Versorgungsprobleme des kommenden Jahrzehnts. Die Videosprechstunde hilft Patienten in ländlichen oder unterversorgten Gebieten und unterstützt im Kampf gegen den Facharztmangel. In der fachärztlichen Kommunikation sind Telekonsile digitale Hilfsmittel für die Befunderörterung. Aber was muss der Urologe beachten, wenn er…

BPS-Therapie: Brauchen wir die TURP noch?

Sie müssen sich anmelden, um die medizinischen Fachbeiträge einsehen zu können. Das Passwort für die Anmeldung finden Sie im gedruckten UroForum-Heft unter dem Inhaltsverzeichnis.

Sollten Sie Schwierigkeiten beim Login haben, dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Ihre UroForum-Redaktion

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: