AUO-Studie zur neoadjuvante Kombination von Cisplatin-Therapie mit Pembrolizumab bei muskelinvasivem Blasenkarzinom

Für Patienten mit muskelinvasivem Blasenkarzinom stellt derzeit die neoadjuvante Cisplatin-basierte Therapie gefolgt von einer radikalen Zystektomie den Therapiestandard dar. Dabei haben Patienten mit einem lokal fortgeschrittenen Blasenkarzinom (pT3/T4a) nach radikaler Zystektomie ein hohes Rezidivrisiko. Eine AUO-Studie soll prüfen, ob die Kombination der Cisplatin-basierten Chemotherapie mit Pembrolizumab eine Verbesserung der Effektivität der neoadjuvanten Therapie ergibt. Dazu…

Aktualisierte S3-Leitlinie zum Nierenzellkarzinom vorgestellt

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) und die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) haben als federführende Fachgesellschaften eine aktualisierte S3-Leitlinie „Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Nierenzellkarzinoms“ vorgestellt. Die Leitlinie war 2015 erstmals erschienen, 2017 erfolgten erste punktuelle Aktuali­sierungen. An der jetzt erschienenen Überarbeitung waren 52 ehrenamtlich arbeitende Fachexperten von insgesamt 35 Fachgesellschaften und…