BvDU fordert Leitlinien-Kompetenz für das Corona-Management

Ein Positionspapier der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zum Pandemie-Management hat in der letzten Woche zu Diskussionen geführt. In der gemeinsamen Erklärung sprachen sich KBV-Vorstand Dr. Andreas Gassen und die beiden Virologen Prof. Dr. Hendrik Streeck und Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit dafür aus, in der Pandemiebekämpfung mehr auf Gebote denn Verbote zu setzen. Das Positionspapier wurde als…

SpiFa begrüßt Groko-Vorschlag einer Flexibilisierung von Selektivverträgen

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) begrüßt die angestrebte Flexibilisierung von Selektivverträgen im Regierungsentwurf des Versorgungsverbesserungsgesetzes und fordert eine Anschubfinanzierung für den Abschluss weiterer Verträge. Keine Gnade findet dagegen gegen die geplante Regelung zur finanziellen Stabilisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). „Selektivverträge sind ein wesentliches Instrument für Innovationen in der Gesundheitsversorgung. Wir befürworten es daher ausdrücklich,…