DVPZ heißt jetzt URO-Cert und schließt auch Blasen- und Nieren-Zentren ein

Der frühere „Dachverband der Prostatazentren Deutschlands e.V.“, kurz: DVPZ, hat sich in „URO-Cert Verband urologischer Kompetenzzentren e.V.“ umbenannt. Der Grund ist die Ausweitung der zertifizierbaren Indikationen auf gutartige und bösartige Erkrankungen der Harnblase und Niere. Primär wird URO-Cert nach einer Pressemitteilung des Verbands zusätzlich Harnblasen-Zentren und ab Ende 2020 auch Nieren-Zentren zertifizieren. URO-Cert wird sich…