GVWG: SpiFa gegen Bereinigung der Arzthonorare

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e. V. (SpiFa) lehnt eine weitere Bereinigung der Arzthonorare im Rahmen der Gesetzgebung für ein Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG) ab. Mit dem Terminservice-Gesetz (TSVG) wollte der Gesetzgeber durch die Ausbudgetierung von Leistungen für Neupatienten und in offenen Sprechstunden Anreize für einen noch schnelleren Zugang der Patienten in der Versorgung setzen, was eindeutig gelungen…

Impfpriorisierung aufgehoben: KBV dämpft Erwartungen

In vielen Bundesländern wird die Priorisierung für alle Impfstoffe kurzfristig aufgehoben. Dazu äußern sich Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und Dr. Stephan Hofmeister, stellvertretender Vorstandsvorsitzender. „Zunächst einmal ist es zu begrüßen, dass die Politik die wichtige Rolle der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte erkannt hat, damit das Impfen schnell voranschreitet und zum Turbo…