Neuer Chefarzt Dr. Krebs

Dr. med. Alexander Krebs ist seit dem 01. April 2022 neuer Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt. Der 46-jährige Facharzt für Urologie wechselte vom Katholischen Krankenhaus in Erfurt an den Main. Dr. Krebs tritt damit die Nachfolge des verstorbenen Dr. med. Roland Bonfig an.

Nach seinem Studium der Humanmedizin sammelte er in verschiedenen thüringischen Kliniken erste praktische Erfahrungen als Mediziner. Seit 2014 war er leitender Oberarzt und Leiter des Uroonkologischen Zentrums in der Klinik für Urologie am Katholischen Krankenhaus Erfurt.

Seine Schwerpunkte sind die Uroonkologie und die Inkontinenzchirurgie von Mann und Frau. Auch wird er mit dem Da-Vinci-Robotersystem arbeiten, das zukünftig auch in Schweinfurt eingesetzt werden soll.

„Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit einem motivierten Team die Struktur– und Ablaufprozesse weiter zu optimieren. Dabei steht für mich in jedem Fall die interdisziplinäre Zusammenarbeit und Kooperation mit allen Kliniken des Krankenhauses sowie die bestmögliche Patientenversorgung im Vordergrund“, erklärt Dr. Krebs.

Quelle: Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt (>>zur Pressemitteilung)

Neuer Chefarzt Dr. Krebs
Dr. med. Alexander Krebs ist neuer Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie im Leopoldina-Krankenhaus. (Foto © Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt)

1 Kommentar

  1. Ein Glücksgriff für das Leopoldina Krankenhaus. Dr. Krebs ist ein freundlicher und absolut kompetenter Arzt. Nach mehrmaligen TUR Behandlungen, hat mir Dr. Krebs eine Neoblase operiert, mit der ich sehr glücklich und auch mittlerweile wieder voll arbeitsfähig bin. Die gesamte Vor- und Nachbereitung durch Dr. Krebs war wirklich toll, trotz widrigen Umstände ( ich bekam im Krankenhaus nach der OP Corona). Auch menschlich war er immer für ein Gespräch da oder hat den Besuch der Ehefrau ermöglicht. Ein toller Chefarzt und mein Dank an Dr. Krebs.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare