Bürokratieindex 2020: Corona-Pandemie hat Aufwand in den Praxen erhöht

Der Bürokratieaufwand in den Praxen ist im Vergleich zum Vorjahr um 1,3% gestiegen. Vor allem hat die Corona-Pandemie die niedergelassenen Ärzte zusätzlich belastet. Das ergab der zum fünften Mal von der KBV veröffentlichte Bürokratieindex 2020. Nach einem leichten Abfall der Bürokratie in den vergangenen Jahren sei diese nun wieder etwas angestiegen, resümierte KBV-Vorstandsmitglied Dr. Thomas…

DKG und Kassenverbände einigten sich auf DRG-Katalog 2021

Trotz ansteigender COVID-19-Zahlen haben es Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG), der GKV-Spitzenverband und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) geschafft, sich auf einen neuen Entgeltkatalog der deutschen Krankenhäuser für 2021 zu einigen. Der Fallpauschalen-Katalog ist seit 2004 Abrechnungsgrundlage für rund 19 Millionen stationäre Fälle pro Kalenderjahr und steuert ein Finanzierungsvolumen von über 75 Milliarden Euro. Nach der…