AUO untersucht neoadjuvante Cisplatin-basierte Chemotherapie beim muskelinvasiven Harnblasenkarzinom

Die Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie hat die NIAGARA-Studie (AB 74/20) gestartet und will damit neoadjuvante Therapieschemen, kombiniert mit adjuvanter Therapie, bei muskelinvasivem Blasenkrebs vor bzw. nach radikaler Zystektomie untersuchen. Es handelt sich um eine randomisierte, offene, multizentrische, globale Phase-III Studie zur Bestimmung der Wirksamkeit und Sicherheit von Durvalumab in Kombination mit Gemcitabin+Cisplatin (G+C) für die neoadjuvante…

Klinik für Urologie ist ein Teil des interdisziplinären Robotikzentrums im Universitätsklinikum Ulm

Am Comprehensive Cancer Center Ulm (CCCU) hat das Universitätsklinikum Ulm ein interdisziplinäres Robotikzentrum gegründet. Für minimalinvasive Eingriffe stehen dort nach Angaben der Pressestelle des Uniklinikums zwei daVinci-Operationssysteme der neuesten Generation zur Verfügung. Die Kliniken für Urologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Frauenheilkunde sowie Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie nutzen die Robotersysteme für minimal-invasive Eingriffe und komplexe Operationen, die…