Prof. Axel Hegele hat mit zwei weiteren Urologen zum 1. Januar 2020 das Urologische Zentrum Mittelhessen gegründet. Er war zuvor Leitender Oberarzt und Stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Urologie und Kinderurologie am Universitätsklinikum Marburg.

Hegele arbeitet nun zusammen mit Dr. Rainer Häussermann, bisher Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie der Philipps-Universität Marburg, und Dr. Matthias Theiß in der überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft.

Das Urologische Zentrum Mittelhessen im Landkreis Marburg-Biedenkopf besteht aus zwei Praxisstandorten in Biedenkopf und Gladenbach und zusätzlich 18 urologischen Betten im DRK-Krankenhaus Biedenkopf. Theiß führte die Biedenkopfer Praxis bisher gemeinsam mit Dr. Jörg von Stehnkuhl, der aus Altersgründen seine Tätigkeit beendet, ebenso wie Dr. Heinz Kuhl in Gladenbach.

Quelle: DRK-Kreisverband Biedenkopf
Bild: Universitätsklinikum Marburg

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare