G-BA stellt beträchtlichen Zusatznutzen für Darolutamid beim Hochrisiko nmCRPC fest

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat einen Beschluss zur Nutzenbewertung von Darolutamid für die Behandlung von Patienten mit nicht-metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakarzinom und hohem Metastasierungsrisiko (Hochrisiko-nmCRPC) gefasst. Der G-BA kommt zu dem Ergebnis, dass ein Hinweis auf einen beträchtlichen Zusatznutzen vorliegt. Damit ist Darolutamid der bisher einzige Wirkstoff, der bei Patienten mit Hochrisiko-nmCRPC diese Bewertung erzielen konnte.  …

Metastasiertes kastrationsresistentes Prostatakarzinom: Cabazitaxel lässt mehr Lebensqualität als Enzalutamid oder Abirateron

Die Ergebnisse von K. Fizazi et al. Lancet Oncology zeigen, dass Cabazitaxel bei vorbehandelten Patienten mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom (CRPC) nicht mit einer schädlichen Auswirkung auf die gesundheitsbezogene QoL assoziiert ist und in diesem Setting Enzalutamid und Abirateron vorgezogen werden sollte. Im Einzelnen verbesserte Cabazitaxel signifikant die Schmerzantwort und verlängerte die Zeit bis zur Schmerzprogression…