Aus UroForum 8-21

Franz-Günter Runkel

Mit deutlichen Voten wählten rund 70 Mitglieder des Berufsverbands ein neues Präsidium. Als erste Frau und zugleich erste Ostdeutsche führt Catrin Steiniger ein neues BvDU-Präsidium in der Besetzung Prof. Peter J. Goebell, Dr. Peter Kollenbach, Dr. Peter Kühne und Dr. Axel Belusa. Auf Antrag des ehemaligen BvDU-Präsidenten Dr. Martin Bloch erhielt das gesamte Alt-Präsidium für 2019 und 2020 aufgrund der ungeklärten Vorkommnisse um Urogister, DIFA und SpiFa keine Entlastung. Eine schwere Hypothek für das neue BvDU-Team.

BvDU-Präsidentin Catrin Steiniger (Mitte), der erste Vizepräsident Prof. Peter J. Goebell (2. v. l.), der zweite Vizepräsident Dr. Peter Kollenbach (r.), Schriftführer Dr. Axel Belusa (l.) und Schatzmeister Dr. peter Kühne (2. v. r.). (Foto: © Runkel)