Aus UroForum 7-21

Carolin Siech, Franz-Martin Wundrack

Von A wie Albträumen bis W wie Weiterbildungsumfrage: Die GeSRU e. V. ist beim diesjährigen 73. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) wieder mit spannenden Beiträgen und vielfältigen Sitzungen am Start. Nach dem virtuellen Zwischenstopp 2020 ist vom 15. bis 18. September2021 ein Präsenzkongress geplant. Unter der Schirmherrschaft von Kongresspräsident Prof. Dr. Dr. h.c. Arnulf Stenzl steht der Kongress unter dem Motto „Eurologie“. Im Folgenden geben wir einen Einblick in Punkte des umfangreichen wissenschaftlichen Programms, die wir insbesondere für den Nachwuchs zusammengestellt haben:

Das Bild zeigt den GeSRU-Abend auf dem DGU-Kongress 2019.
GeSRU-Abend auf dem DGU-Kongress 2019 – Ein Netzwerk voller Möglichkeiten. (Foto: Youtube. Die GeSRU stellt sich vor)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare