Sollte der Berufsverband Öffentlichkeitskampagnen wie den Zystoskopie-Verzicht zur Durchsetzung berufspolitischer Ziele nutzen?

Lesen Sie dazu auch in UroForum 1/2020: „Zystoskopie des Mannes: Ab April zahlen die Kassen 80 Euro pro Fall“