Prof. Dr. Johannes Huber

Aus UroForum 4-2022

Franz-Günther Runkel

Am 1. Februar hat der 41-jährige Urologe und Familienvater Prof. Johannes Huber den Ruf als Direktor der Klinik für Urologie am Universitätsklinikum Marburg sowie Lehrstuhlinhaber der Fakultät der Marburger Philipps-Universität angenommen. Er beerbte den 67-jährigen Prof. Rainer Hofmann, der nach über 20 Jahren emeritiert wurde. Huber wechselte aus dem Universitätsklinikum Dresden, wo er stellvertretender Klinikdirektor war, nach Marburg. Seine medizinische Expertise ist breit; seine Bindungen an Medizinethik und Patientenkommunikation sind tief. UroForum sprach mit dem frischgebackenen Klinikdirektor über seine Aufgabe.

Prof. Dr. Johannes Huber
Prof. Dr. Johannes Huber hat den Ruf als Direktor der Klinik für Urologie am Universitätsklinikum Marburg sowie Lehrstuhlinhaber der Fakultät der Marburger Philipps- Universität angenommen (Foto: UKGM)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare