PD Dr. Hoang Minh Do hat zum 1. Oktober die Leitung der Klinik für Urologie in Borna übernommen. Der Facharzt für Urologie arbeitete zuvor mehr als 20 Jahre an der Klinik und Poliklinik für Urologie der Universität Leipzig, zuletzt in der Position des stellvertretenden Klinikdirektors.

Do ist spezialisiert auf minimalinvasive Operationstechniken und roboterassistierte Chirurgie, für die er auch als Ausbilder tätig ist. Der in Vietnam Geborene kam über ein Austauschprogramm 1988 nach Leipzig, wo er Humanmedizin studierte. Das Behandlungsspektrum des neuen Chefarztes umfasst das gesamte operative Spektrum. In Borna soll Do vor allem die minimalinvasive und roboterassistierte Chirurgie ausbauen.

Quelle: Klinik für Urologie, Borna

16. Januar 2020

DGU bedauert Entscheidung des Bundestags zur Organspende

Kategorie: News Autor: Anja Zimmermann
Die DGU zeigt sich enttäuscht über die heutige Entscheidung des Bundestags gegen die Widerspruchslösung in der Organspende. DGU-Generalsekretär Prof. Maurice Stephan Michel: „Wir sind tief enttäuscht, dass der von uns geforderte Paradigmenwechsel ist. Der nun…
14. Januar 2020

PCa-Screening mittels PSA-Test: DGU kritisiert die IQWiG-Einschätzung

Kategorie: News Autor: Anja Zimmermann
Die DGU hat den Vorbericht des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) zum Prostatakarzinomscreening mittels PSA-Test scharf kritisiert. In einem Vorbericht des Gutachtens zur Nutzenbewertung des Prostatakarzinom-Screenings…