Der Urologe Prof. Thomas Steiner ist seit 1. November 2019 neuer Ärztlicher Direktor des Helios Klinikums Erfurt. Er folgt auf Prof. Dirk Eßer, der das Klinikum und das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Steiner ist seit 2010 Chefarzt im Helios Klinikum Erfurt und hat in dieser Zeit die Urologie und insbesondere auch die onkologische Urologie auf ein international hohes Niveau geführt. Zuletzt wurde das durch Steiner geleitete Uroonkologische Zentrum von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Derzeit ist der 54-Jährige federführend verantwortlich für die fachübergreifende Implementierung des Operationsroboters da Vinci Xi im Helios Klinikum Erfurt.

Quelle: Helios Klinikum Erfurt

16. Januar 2020

DGU bedauert Entscheidung des Bundestags zur Organspende

Kategorie: News Autor: Anja Zimmermann
Die DGU zeigt sich enttäuscht über die heutige Entscheidung des Bundestags gegen die Widerspruchslösung in der Organspende. DGU-Generalsekretär Prof. Maurice Stephan Michel: „Wir sind tief enttäuscht, dass der von uns geforderte Paradigmenwechsel ist. Der nun…
14. Januar 2020

PCa-Screening mittels PSA-Test: DGU kritisiert die IQWiG-Einschätzung

Kategorie: News Autor: Anja Zimmermann
Die DGU hat den Vorbericht des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) zum Prostatakarzinomscreening mittels PSA-Test scharf kritisiert. In einem Vorbericht des Gutachtens zur Nutzenbewertung des Prostatakarzinom-Screenings…